Prof. Dr. med. Michael Drosner

Prof. Dr. med. Michael Drosner

Hautarzt, Allergologe, Phlebologe
Diploma in Aesthetic Laser Medicine (D.A.L.M.)

 

1976-1983

Studium der Humanmedizin an den Universitäten in München (LMU), Zürich und Edinburgh

1983-1990

Ausbildung zum Hautarzt im Bundeswehrkrankenhaus München, der Klinik für Dermatologie und Allergologie in Davos sowie der Dermatologischen Klinik und Poliklinik der TU München

1984

Promotion

1990

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

1991

Habilitation für die Fachgebiete Dermatologie und Allergologie

1993-2010

niedergelassener Hautarzt in München

1995

Zusatzbezeichnung Phlebologie

seit 1997

Privatdozent an der Dermatologischen Klinik und Poliklinik der TU München

1999-2010

einer der leitenden Ärzte im cutaris Zentrum in eigener Privatpraxis sowie Leiter des Institutes für dermatologische Laserforschung

2004

Ernennung zum apl Professor an der Dermatologischen Klinik und Poliklinik der TU München

2005

Ernennung zum Dozenten an der Ernst-Moritz Arndt Universität Greifswald

seit 2008

visiting consultant im Haut- und Laserzentrum Potsdam

seit 2010

niedergelassener Hautarzt in Schwerin in eigener Privatpraxis

seit 2015

Zweigpraxis für dermatologische Laser- und Lichttherapie in Rostock


über 500 wissenschaftliche und klinische Vorträge auf nationalen und internationalen Fachtagungen


Veröffentlichung von knapp 200 Publikationen


Mitgliedschaften in nationalen und internationalen Fachgesellschaften

American Society for Laser Medicine and Surgery (ASLMS)
Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Kosmetologie (ADK)
DermExpert e.V. Gesellschaft zur Förderung einer qualitätsorientierten Dermatologie für nierdergleassene Hautärzte (DermExpert e.V., Präsident von 2005-2007, Gründungsmitglied)
Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft (DDL, Präsident von 1996-2002)
Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
Deutsche Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM)
European Society of Laser Dermatology (ESLD)
Münchner Dermatologischen Gesellschaft (MDG)